Über mich

Aus dem wunderbaren Material Leder etwas herzustellen, was durch Optik und Haptik besticht und dabei gut funktioniert – das ist es, was mich antreibt.

Von der Pike auf habe ich das Traditionshandwerk des Feintäschners in der Lederstadt Offenbach erlernt und 1993 den Meisterbrief erworben.

Seit jeher faszinieren mich die unterschiedlichsten Ledersorten mit ihren ganz eigenen Verarbeitungsanforderungen. Die gleiche Leidenschaft gilt auch für den Musterbau, der bei der Entwicklung einer Geldbörse die Anmutung einer Konstruktion hat.

Dabei bin ich auch immer auf der Suche nach dem Besonderen: Geldbörsen für Linkshänder, die Möglichkeit sein Kleingeld in einer „Wiener Schachtel“ unterzubringen oder eine elegante Geldbörse mit Kette und Karabiner für den Gentleman-Biker.

So alltäglich und selbstverständlich einem eine Geldbörse erscheinen mag – ich habe es zu meiner Passion gemacht, sie zu fertigen!

Karla Marquardt